2-tägiges Seminar „Energiewirtschaft kompakt“

An zwei Seminartagen verbreitern Young Professionals gezielt ihr energiewirtschaftliches Wissen über den eigenen Bereich hinaus, auch mit Hinblick auf spätere Führungsaufgaben.

Das Seminar wurde für Young Professionals entwickelt, für die die Übernahme von Führungsverantwortung perspektivisch eine Option darstellt. Gezielt wird im Seminar energiewirtschaftliches Wissen entlang der gesamten Wertschöpfungskette verbreitert, um z.B. die Herausforderungen und Chancen von Geschäftsmodellen der Energiewirtschaft bewerten zu können. Dabei werden unterschiedliche Aspekte wie Markt, Regulierung und technische Entwicklung diskutiert. Neben dem Erlernen von Fach- und Methodenkompetenzen bleibt auch Zeit für das Netzwerken.

Weiterführende Informationen:

Anmeldformular (online)

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Teilnahmebedingungen

Infos zum nächsten Seminar:

  • Termin: 30. und 31. Juli 2020
  • Ort: Stuttgart, Steinbeis-Haus für Management und Technologie (SHMT)
  • Referenten: Dietmar Graeber, Stephan Schlüter; Mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung bei E.ON, EnBW und anderen EVus bringen beide ein tiefes Verständnis der Energiewirtschaft aus unterschiedlichem Blickwinkel mit.
  • Gastreferentin: Margit Peters ist selbständige Beraterin und Coach. Sie arbeitet als agile Organisationsentwicklerin und Design Thinking Moderatorin und begleitet Digitale Transformationen in Unternehmen unterschiedlicher Größe und Ausrichtung.
  • Leistungen: 2 Seminartage inkl. Unterlagen und Verpflegung, Netzwerk-Abendessen am 17. Februar, Organisation von Anreise und Unterkunft
  • Seminarkosten: 2.000 Euro (netto). Nach Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über diesen Betrag mit ausgewiesener USt..
  • Weitere Informationen: Rufen Sie uns an, ( +49 711 968839-49) oder schreiben Sie uns eine Mail (info@energiewirtschaft.org). Wir senden Ihnen detaillierte Kursinformationen zu.
  • Anmeldung: Nutzen Sie das Anmeldeformular oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Der Kurs ist auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt.

Ansprechpartner:

Dietmar Graeber, Professor für Energiewirtschaft (info@energiewirtschaft.org, +49 711 968839-49)